Festnetz +49 (0)3493 922 1688

Funkzeugnisse

Funk: Informationen aus erster Hand


Funkzeugnisse


Kommunikation zur Rettung und Sicherheit


Nahezu alle Yachten sind - wie auch Flugzeuge - mit einem Funkgerät ausgerüstet. Es wird zur Verkehrsabwicklung (z. B. in Häfen, vor Klappbrücken) und zur Alarmierung in Notfällen benötigt.

Auf Schiffen mit einer Sprechfunkeinrichtung muss der Schiffsführer ein Funkzeugnis besitzen, denn der Erwerb eines Funkbetriebszeugnisses ist seit 2005 auch für die Sportschifffahrt zur gesetzlichen Pflicht geworden.

Für die Binnenschifffahrt reicht das UKW-Sprechfunkzeugnis für die Binnenschifffahrt (UBI) aus, für den Seefunk im Küstenbereich ist das UKW-Funkbetriebszeugnis (SRC) erforderlich und für große Reisen wird das Allgemeine Funkbetriebszeugnis (LRC) benötigt.

Kurstermine

Online-Reservierungsanfrage


UBI - UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk


Das UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenfunk UBI berechtigt zur Bedienung einer UKW-Funkanlage für den Binnenschifffahrtsfunk. Das UBI ist international und zeitlich unbefristet gültig, jedoch nicht auf den Seeschifffahrtsstraßen. Für diese benötigen Sie das Short Range Certificate SRC.

In einigen Bereichen der Berliner Innenstadt besteht für Sportboote und Kleinfahrzeuge inzwischen auch eine UKW-Sprechfunkpflicht. Dort dürfen nur Schiffe mit Funkanlage passieren. Wir üben, bis Sie Ihre Seefunkprüfung (SRC) und die Binnenfunkprüfung (UBI) sicher bestehen. Die Lehrgänge zum Funkschein SRC/UBI werden in einer kleinen Gruppe durchgeführt. Dabei gehen wir zum größten Teil auf die Sprechfunkabwicklung und Gerätebedienung ein. Jede/r muss in der Lage sein, schriftlich vorgelegte Szenarien zu bewerten und daraufhin die richtige Textnachricht mit der dazugehörigen Sprechfunkmeldung per Funk abzusetzen.


SRC - Short Range Certificate im Küstenbereich


Das UKW-Funkzeugnis SRC ist erforderlich, um UKW-Seefunkstellen mit einem DSC-Controller zu bedienen. Der SRC-Funkschein ist zeitlich und international unbefristet gültig, berechtigt jedoch nicht zur Teilnahme am Binnenschifffahrtsfunk. Dafür ist das UBI erforderlich.

Wir üben, bis Sie Ihre Seefunkprüfung (SRC) und die Binnenfunkprüfung (UBI) sicher bestehen. Die Lehrgänge zum Funkschein SRC/UBI werden in einer kleinen Gruppe durchgeführt. Dabei gehen wir zum größten Teil auf die Sprechfunkabwicklung und Gerätebedienung ein. Jede/r muss in der Lage sein, schriftlich vorgelegte Szenarien zu bewerten und daraufhin die richtige Textnachricht mit der dazugehörigen Sprechfunkmeldung per Funk abzusetzen.

Öffnungszeiten

in Abhängigkeit von Wetterlage und organisierten Events

1. Apr - 31. Okt

Schulferien

Mo & Di Ruhetag
Mi - Fr 11:00 - 18:00 Uhr
Sa & So 10:00 - 20:00 Uhr
Mo - So 10:00 - 20:00 Uhr